Reputation: Imageprobleme im Internet – ignorieren verboten!

Reputations-Management für Ihren guten Ruf und gegen Imageprobleme im Internet

Reputations-Management: unsere Rettung bringt Ihren guten Ruf im Internet wieder nach oben. Foto: P.Hinzmann

Reputations-Management oder Ihr guter Ruf im Internet
Jedes Unternehmen, jeder selbständige Unternehmer, der seine Dienste im Internet anbietet, ist auf seinen guten Ruf im Internet bedacht. Ein schlechter Ruf im Internet kann Ihre Nachfrage im Internet empfindlich zusammenbrechen lassen. Darum stellen wir Ihnen eine Möglichkeit vor, was unsere Texter und Konzepter bei Imageproblemen im Internet für Sie tun können. Stellen Sie sich vor, ein Interessent googelt Ihren Firmennamen oder den Slogan Ihres Unternehmens und findet gleich unter den Internetseiten Ihres Unternehmens die ersten Einträge in Foren.

Foren sind nichts schlimmes und Ihre Firma, Ihr Unternehmen dort zu finden, muss nicht schlecht sein. Es heißt erst einmal, dass Ihr Name diskutiert wird. Die Qualität dieser Foreneinträge und ihr Tenor sind wichtig. Spiegeln die Einträge ein positives Bild wieder oder sind es Beschwerden bis hin zu Verissen? In diesem Fall haben Sie ein Imageproblem. Wenn Ihre Nachfrage nicht schon eingebrochen ist, droht dieser Einbruch. Sie sollten etwas für ihr Reputations-Management oder Ihren guten Ruf im Internet tun.

Gutes Reputations-Management reagiert nachhaltig auf Imageprobleme im Netz.
Auf Imageprobleme im Netz können Sie sehr verschieden reagieren. Die Faustregel: Reagieren Sie schnell, reagieren Sie gründlich und reagieren Sie dauerhaft. Lassen Sie also nicht einfach einmal einen Text schreiben.
Bei jedem Imageproblem im Internet steht als erstes die Frage, ob Sie türken möchten oder eine nachhaltige Reaktion anstreben.
Wenn Sie nicht wirklich auf die Kritik im Internet reagieren möchten, sondern mit netten Texten lediglich Farbe über ein rostiges Gerüst kippen, treffen Sie in unseren Augen die falsche Entscheidung und betrügen den Verbraucher. In diesem Fall können Sie Ihre Zeit sparen und Sie brauchen diesen Text nicht weiter lesen. Alle Unternehmer, die sich für eine nachhaltige und kundenorientierte Lösung ihres Imageproblems im Netz entscheiden, gibt es hier einen Fahrplan aus der Misere.

Konzepte, Markenführung und Texte im Internet:
Sollten Sie sich schon jetzt für unseren Lösungsansatz für Ihr Problem interessieren, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie direkt an: vertrieb@seophil.de 03 32 32.23 71 72.

Erfolgreiche Vorgehensweise bei Imageproblemen im Internet

1. Beschwerdeanalyse – es geht um Ihren guten Ruf im Internet
2. Problemanalyse –
Reputations-Management
3. Handlungsmöglichkeiten abwägen, ausführen
4. Wirkung kontrollieren –
ändert sich Ihr Image im Internet?
5. Nachjustierenist das Imageproblem behoben?

1. Beschwerdeanalyse – Ihr guter Ruf im Internet
Die Beschwerdeanalyse steht an erster Stelle des Reputations-Managements. Erst wenn Sie wissen, welche Punkte den User stören, also mögliche Interessenten abschrecken, kann Ihr Unternehmen oder können wir für Sie zielgerichtet handeln.
Also suchen wir zunächst nach Beschwerden über Ihr Unternehmen.

2. Problemanalyse – Reputations-Management
Erst dann folgt eine Bewertung der gesammelten Beschwerden. Sind es Probleme, die sich beheben lassen? Oder müssen bestimmte Vorgänge oder Produkte dem Kunden anders kommuniziert und erklärt werden?
Dabei kann es um Lieferfristen gehen, es könnte die Art und Qualität der Produkte sein, vielleicht passt auch die Preisgestaltung nicht. Die Problemanalyse bewertet die Beschwerden.

3. Handlungsmöglichkeiten abwägen und ausführen
Aus der Problemanalyse ergibt sich ein bestimmter Handlungsbedarf. Sie sollten entweder in Ihrem Unternehmen bei Ihren Zulieferern, im Versand oder aber in der Kommunikation nach innen oder zum Kunden nach außen etwas unternehmen. Welche Handlungen die richtigen sind, ergeben sich nach der Problemanalyse und den Möglichkeiten Ihres Unternehmens.

4. Wirkung kontrollieren – ändert sich Ihr Image im Internet?
Die Wirkung Ihrer Aktivitäten, also der Handlungen, mit denen Sie auf die Beschwerden reagieren, muss kontrolliert werden. Nicht weil Kontrolle besser als Vertrauen ist, sondern weil sie sich als Unternehmer von der Wirkung überzeugen. Eine für den Kunden transparente und offene Strategie ist aufwendig und löst ein Imageproblem im Internet nicht über Nacht. Ihre Wirkung hält aber am längsten.

5. Nachjustieren – besteht doch noch ein Imageproblem im Internet?
Wenn bei der Überprüfung der Maßnahmen und Aktivitäten im Rahmen des Reputations-Managements Ihr Imageproblem weiterhin in Teilen besteht, müssen Sie nachjustieren. Das bedeutet: Beschwerdeanalyse, Problemanalyse und dann ergänzende Handlungsmöglichkeiten erdenken und entscheiden.

Wenn Ihr Unternehmen ein Imageproblem im Internet hat, Sie Interesse an unserem Reputations-Management haben oder etwas für Ihren guten Ruf im Internet tun möchten, dann sprechen Sie uns an. Wir kümmern uns darum.

Konzepte, Markenführung und Texte im Internet:
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie direkt an. vertrieb@seophil.de Hier erreichen Sie unseren 03 32 32.23 71 73.

Wir betreuen unsere Kunden nicht nur in Berlin-Brandenburg, Hamburg, Bremen, Hannover, Bielefeld, Dortmund, Köln, Kassel, Gießen, Frankfurt, Nürnberg, München, Augsburg, Wien oder in Zürich sondern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Besuchen Sie uns auf www.seophil.de

Reputations-Management für Ihren guten Ruf gegen Imageprobleme im Internet.

Seophil-Texte & Konzepte im Internet

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,
ein herzliches Willkommen bei "Texte und Konzepte" im Internet, dem Blog von Seophil! Wir stellen Ihnen auf diesen Seiten Tipps und Wissenswertes aus unserem Texteralltag vor. Klicken Sie auf den Header (ganz oben auf der Seite), um alle Artikel zu sehen.

Ihr Team von Seophil

P.S. Hier erreichen Sie uns 03 32 32-23 71 73 oder schreiben Sie uns an redaktion@seophil.de

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Ihre Seiten auf Seophil – Texte und Konzepte im Internet

Kategorien